AngeboteAngebote
Anfragen

Newsletter

Altfaßtal und Seefeldsee

Diese Wanderung führt in das Altfasstal, ein bezauberndes Almtal mit Einkehrstätten. Weniger Gehtüchtige dürfen sich mit der Wanderung durch das Almtal begnügen, Gehfreudigeren sei auch der Aufstieg zum Großen Seefeldsee empfohlen.

Tourenverlauf:

Mit dem Auto westwärts nach Mühlbach und von dort entweder mit dem Pkw oder mit der Seilbahn hinauf zum Höhendorf Meransen (1414 m, Parkplätze). Von dort der Markierung 6 folgend gerade hinauf zu einer Häusergruppe und auf der Höfezufahrt mit Markierung 10 westwärts hinauf zu den Walderhöfen (1556 m), auf breitem Fahrweg zuerst der Nr. 10 und dann der Nr. 15 folgend auf breitem Wirtschaftsweg durch Wald talein zur Großbergütte (1638 m; Almgasthaus) und dann durch das Altfasstal auf dem breiten, meist nur leicht ansteigenden Wirtschaftsweg durch wunderschöne Wiesen mit einer unheimlichen Vielfalt von Alpen- und Wiesenblumen talein. Nach rund 2 Stunden zur Pranterstadlhütte und die Wieserhütte, zwei malerische Almgaststätten im prächtigen Talschluss (ca. 1850 m). Mit etwas Glück kann man aus nächster Nähe die Murmeltiere beobachten. Nach gebührender Rast sollte man – Ausdauer und gutes Bergschuhwerk vorausgesetzt – noch den gut einstündigen, steilen Aufstieg (Nr. 15) zum Großen Seefeldsee (2271 m) auf sich nehmen. Abstieg: Vom See zurück zu den Hütten im Talschluss, von dort auf dem markierten „Jägersteig“ am östlichen Talhang etwa 1/2 Stunde hinauf zu einer Heuhütte (1988 m), nun auf dem schönen Höhensteig und später auf breitem Forstweg in langer Querung der großteils bewaldeten Hänge südwärts zu den Walderhöfen und zurück nach Meransen.
Details zur Wanderung